Strände Kreta

Die schönsten Strände auf Kreta

Azurblaues, glasklares Wasser und feiner Sand – die Küste der griechischen Insel Kreta ist ein wahres Badeparadies. Unzählige Buchten und kilometerlange Sandstrände säumen das Eiland und laden zum Schwimmen ein. Schöne Strände hat Kreta an allen Enden zu bieten, egal ob im Norden, Süden, Westen oder Osten. Deshalb möchte ich dir die schönsten Strände auf Kreta einmal näher vorstellen – für deinen unvergesslichen Badeurlaub unter der griechischen Sonne.

Kreta ist ein wahres Paradies für Strandliebhaber

Die langen goldenen Strände der griechischen Urlaubsinsel wissen zu begeistern. Felsige Riffe unterbrechen die kilometerlangen Badeparadiese und kleine romantische Strandbuchten sorgen für Ruhe und Abgeschiedenheit. Von weißem Muschelsand bis feinem Kies ist alles dabei, an der 1.066 Kilometer langen Küste.

Die 12 schönsten Strände auf Kreta:

Nachfolgend möchte ich Dir meine persönlichen 12 schönsten Strände auf Kreta vorstellen.

  1. Balos
  2. Elafonissi
  3. Falassarna
  4. Preveli
  5. Vai
  6. Chrissi
  7. Matala
  8. Georgioupolis
  9. Seitan Limania
  10. Malia
  11. Diaskari
  12. Kournas See

Natürlich gibt es unzählige weitere schöne Strände auf der Insel Kreta. Am besten entdeckst Du diese selber. Sandstrand oder Kiesstrand kannst Du dir dann frei aussuchen.

Strand Kreta

Rund 100 Strände auf Kreta sind mit dem Gütesiegel „Blaue Flagge“ ausgezeichnet.

Das türkisblaue Meer begeistert ebenso wie die schier endlos langen feinen Sandstrände der Insel. Einige Strände muten karibisch an, andere sind belebt und sorgen für die nötige Unterhaltung beim Strandalltag.

Einsame Strände finden sich auf Kreta meistens am Rande der großen beliebten Strandzonen oder aber in den eindrucksvollen Strandbuchten. Diese sind häufig nicht mit Liegen und Sonnenschirmen ausgestattet, bieten jedoch Ruhe und Entspannung in höchstem Maße.

Go top