Griechische Sprache

Die griechische Sprache ist eine indogermanische Sprache, welche sich in die beiden Sprachstufen Altgriechisch, welches in der Antike verwendet und noch heute an Schulen gelehrt wird, und Neugriechisch, das heute in Griechenland gesprochen wird, aufteilen lässt.

Mit einer Schrifttradition von mehr als 3400 Jahren gibt es neben der chinesischen Sprache keine weitere lebende Sprache, die über einen solchen Zeitraum schriftlich überliefert ist. Einige der wichtigsten literarischen Werke wurden auf Griechisch verfasst. Dazu gehören etwa das Neue Testament, die Schriften von Aristoteles und Platon oder die homerischen Epen.

Der Einfluss der griechischen Sprache und Schrift ist immens, sowohl das kyrillische als auch das lateinische Alphabet basieren auf den griechischen Schriftzeichen. Heute wird Griechisch von mehr als 13 Millionen Menschen weltweit als Muttersprache gesprochen. Griechisch ist die offizielle Landessprache in Griechenland sowie in Zypern.

Go top